0911 - 392 2540 zirbik@zirbik-ub.de

Speaker Slam Weltrekord – Jürgen Zirbik mit seinem knapp fünf minütigen Vortrag zu „gesundem Menschenverstand“. Es ist zwar schon eine Weile her – im November stellten 59 Speaker aus sechs Ländern einen neuen Weltrekord im Speaker Slam auf. Einer davon war Jürgen Zirbik – Vortragsredner und Keynote Speaker aus Nürnberg. Sein Vortrag wurde mit dem Excellence Award ausgezeichnet. Nun ist die Aufzeichnung verfügbar. Sehen Sie selbst…

.

 

Transskipt des Vortrags: Mehr gesunden Menschenverstand ins Business

Speaker Slam Weltrekord – Jürgen Zirbik im November 2018 in Hamburg.

Es tut mir leid – die nächsten vier Minuten werden hart für sie. Es geht um eine Fähigkeit um ein Phänomen, vielleicht ist es auch so was wie eine Kompetenz die total auf dem absteigenden Ast ist – gibt es quasi nicht mehr.

Dabei denken sie alle, vielleicht „habe ich doch“. Komm erzähl hier doch nix. Das Schöne an der Geschichte ist, wenn sie es tatsächlich hätten, würde ihr Leben echt toll ausschauen. Aber so, leider zu wenig davon vorhanden. Es geht um GMV – gesunden Menschenverstand

Sie rauchen vielleicht – bescheuert. Vielleicht besaufen sie sich ab und zu,

so wie der Hermann Scherer – der macht es ja gern. Hermann sorry – aber bescheuert. Aber bescheuert kann auch sein, dass sie komisches Zeug essen und möglicherweise vielleicht sich zu wenig bewegen. Wer von ihnen übrigens raucht? Es werden immer weniger und die anderen trauen sich nicht. Das ist auch schön, das hat sich schon geändert.

Wo es ganz schlimm ist – leider Gottes ganz schlimm – in der Wirtschaft. Null GMV. Wo es noch schlimmer ist – in der Führung 0,000 GMV. Wer von ihnen ist Chef? Ich habe ja gesagt, es wird hart. Voll harte Nummer – kein GMV in der Führung. Ich will ihnen so ein kleines Beispiel bringen mit Zahlen vielleicht einfach auch, wo sie sehen können, GMV 0,0 in der Führung.

Das Gallup Institut ist ein Institut aus den USA. Das macht alle zwei Jahre seit 2001 Umfragen in der deutschen Wirtschaft. Es geht um das Engagement von Mitarbeitern. Und da kommen immer die gleichen Dinge heraus. Die Zahlen des Schreckens: 15-70-15.

Ich bitte mal die hintersten beiden Reihen aufzustehen. Soweit man heute noch sagen kann: was sind hier die hintersten beiden Reihen. Also die hinteren Reihen, bitte die Hinterbänkler, stehen sie doch bitte mal auf. Jawohl ich danke ihnen. Nehmen wir mal an, wir sind eine Firma. 15% im Unternehmen – das sind die, die gerade stehen da hinten, sind engagiert. Das heißt, die machen unseren Job. 70 Prozent machen Dienst nach Vorschrift 15 Prozent schaden der Firma. Das sind die da vorne. Die Frage ist natürlich, wie kriegen wir das besser hin?

Es gibt eine Lösung. Sie können von heute auf morgen ein bisschen mehr GMV in ihre Führung reinpacken. Und zwar ganz einfach durch zwei Dinge: das Erste ist, Sie erkennen für sich, Sie können nicht führen; das Zweite, Sie können dafür sorgen, dass sich Menschen von Ihnen führen lassen.  GMV. Wenn jetzt die vorderen zwei Reihen einfach mal sitzen bleiben und alle anderen aufstehen. Mit GMV sieht unsere Firma so aus. 70 Prozent engagierte Mitarbeiter. Sie da vorne ist sind halt die 15 Prozent, die immer noch übrig bleiben. Es tut mir leid, von ihnen müssen wir uns leider trennen.

Vielen Dank.

 

Bitte teilen...